Prof. em. Dr. Urs von Arx

Emeritus; Neues Testament, Homiletik, Geschichte des Altkatholizismus

Institut für Christkatholische Theologie

Telefon
+41 31 971 66 80
E-Mail
urs.vonarx@theol.unibe.ch
E-Mail2
u.vonarx@sunrise.ch
Postadresse
Universität Bern
Institut für Christkatholische Theologie
Längassstrasse 51
CH-3012 Bern
2009-2013  Mitglied der Internationalen Dialogkommission Kirche von Schweden – Utrechter Union  
2007  Member of the Advisory Board to „Sacra Scriptura“ (Cluj-Napoca)  
2006  Mitglied des Comitet extern de colaborare von „Revista teologică“ (Sibiu)  
2006  Member of the Center for Biblical Studies, Babeş-Bolyai-University of Cluj-Napoca 
2005  Member of the Editorial Advisory Board to „Ecclesiology“ (London)  
2004  Mitglied der Internationalen Orthodox – Altkatholischen Arbeitsgruppe  
2004  Mitglied der Internationalen Römisch-katholischen – Altkatholischen Gesprächskommission (IRAD)  
1998-2005  Mitglied des Anglican-Old Catholic International Co-ordinating Council  
1990  Mitglied der Christkatholisch - Römisch-katholischen Gesprächskommission (CRGK)  
1973-1993  Mitarbeit auf den Anglikanisch-Altkatholischen Theologenkonferenzen  
1973-1987  Berater der internationalen orthodox-altkatholischen Dialogkommission  
1986-2008  vollamtlicher a.o (seit 1993 o.) Professor für Neues Testament, Homiletik und (ab 1994) Geschichte des Altkatholizismus  
1964-1971  Studium der Theologie in Bern, Paris und Oxford, danach Pfarrer im aargauischen Fricktal  
1943
geboren in Solothurn, daselbst Schulen mit Matura  

Zahlreiche Weiterbildungs- und andere, zum Teil noch bestehende Aufgaben in der Christkatholischen Kirche der Schweiz; theologischer Berater der Internationalen Altkatholischen Bischofskonferenz (IBK).

  • Ekklesiologie (NT, Frühes Christentum, Frauen und Amt, Primat und Synodalität)
  • Geschichte des Altkatholizismus (Ökumenische Beziehungen)
  • Bibliographie zum Altkatholizismus
  • Mitbegründer des Internationalen Arbeitskreises Altkatholizismusforschung (IAAF)
  • Wissenschaftlicher Berater für den Bereich „Christkatholische Kirche“ beim
  • „Historischen Lexikon der Schweiz“ (HLS)
  • Hauptredaktor der „Internationalen Kirchlichen Zeitschrift“ (IKZ), Bern
  • Leiter der christkatholischen Zentralbibliothek und der „Dokumentationsstelle für altkatholische Literatur und Publikationen“ der Internationalen Altkatholischen Bischofskonferenz (Standort: Bern)
  • Forschungsprojekt (mit eingeworbenen Mitteln) zur Sicherung und Aufarbeitung der Korrespondenz von Bischof Dr. Eduard Herzog und Prof. Eugène Michaud
  • The Compatibility of Ecumenical Dialogues. A case study based on the dialogue between the Mar Thoma Syrian Church and the Old Catholic Union of Utrecht viewed from an Old Catholic perspective, in: IKZ 109 (2019) 2-24
  • Peter Amiet (1936-2013), in: Angela Berlis/Stephan Leimgruber/Martin Sallmann (Hg.), Aufbruch und Widerspruch. Schweizer Theologinnen und Theologen im 20. und 21. Jahrhundert, Zürich (TVZ) 2019, 424-429
    Anastasios Kallis (*1934), in: ebd., 444-456
    Albert Emil Rüthy (1901-1980), in: ebd., 506-512
    Herwig Aldenhoven (1933-2002), in: ebd., 536-549
    Walter Frei (*1927), in: ebd., 592-602
  • Altkatholische Liturgie im 19. und 20. Jahrhundert, in: Jürgen Bärsch und Benedikt Kranemann in Verbindung mit Winfried Haunerland und Martin Klöckener (Hg.), Geschichte der Liturgie in den Kirchen des Westens. Rituelle Entwicklungen, theologische Konzepte und kulturelle Kontexte. Band 2: Moderne und Gegenwart, Münster (Aschendorff) 2018, 441-481
  • Ein Beitrag über gleichgeschlechtliche Lebensgemeinschaften mit Blick auf die alt-katholische Grundorientierung an der gemeinsamen Tradition der Alten Kirche, in: Andreas Krebs/Matthias Ring (Hg.), Mit dem Segen der Kirche. Die Segnung gleichgeschlechtlicher Partnerschaften in der theologischen Diskussion (GThAK, B8) Bonn (Alt-Katholischer Bistumsverlag) 2018, 49-69
  • «Die beiden Hände des Vaters». Ein Blick auf altkatholische Reflexionen über kirchliche Konsequenzen eines trinitarischen Gottesverständnisses, in: Guido Vergauwen o.p. / Andreas Steingruber (Hg.), Veni, Sancte Spiritus! Theologische Beiträge zur Sendung des Geistes/Contributions théologiques à la mission de l’Esprit/Theological Contributions to the Mission of the Spirit. FS Barbara Hallensleben (G&G 7), Münster (Aschendorff) 2018, 369-383
  • Old Catholic Ecumenical Tradition, in: Sławomir Pawłowski SAC/Sławomir Jacek Żurek (Hg.) Lublin - miasto zgody religijnej. Ekumenizm w historii, teologii, kulturze [Lublin – City of Religious Agreement. Ecumenism in History, Theology, Culture] (Źródła i monografie 458), Lublin (Towarzystwo Naukowe KUL) 2017, 269-282
  • Reform der Taufpraxis und gegenseitige Anerkennung der Taufe: Komplementäre Schritte auf dem Weg der Kirche in die Zukunft, in: Daniel Benga/Constantin Pătuleanu (Hg.), Theologia ortodoxă în dialog –evocări, analize, perspective. FS Viorel Ioniţă, Bucureşti (Editura universităţii) 2016, 285-305
  • Kirchliche Gemeinschaft auf der Basis einer eucharistischen Ortskirchentheologie – illustriert am Dialog mit der Orthodoxen Kirche, der Römisch-katholischen Kirche und der Kirche von Schweden, in: IKZ 105 (2015) 259-287
  • Die Einordnung des Altkatholizismus in Konfessions- und Kirchenkunden, in: IKZ 105 (2015) 190-248
  • Erwägungen zum ekklesiologischen Begriff „Ortskirche“, in: Kyrillos Karterelos u.a. (Hg.), Skeuos eis timēn. FS Metropolit Michael Staikos, Athen (Foinikas) 2011, 43-58 [erst 2014 erschienen]
  • Ekklesiologische Konvergenzen im Orthodox-Altkatholischen Dialog, in: Lidwien van Buuren/Peter-Ben Smit (Hg.), Meester in Kerk en Recht. FS Jan Hallebeek (Publicatieserie Stichting Oud-Katholiek Seminarie 50), Amersfoort/Sliedrecht (Merweboek) 2013, 115-138
  • Kurt Stalders Ekklesiologie und die christkatholische Kirchenverfassung, in: IKZ 103 (2013) 267-290
  • Das Eucharistiegebet in der Christkatholischen Kirche der Schweiz nach der zweiten Liturgiereform, in: IKZ 103 (2013) 143-181
  • Der Bericht der Internationalen Römisch-Katholisch – Altkatholischen Dialogkommission «Kirche und Kirchengemeinschaft». Vorstellung des Textes und Ausblick auf die Chancen seiner Rezeption, in: Wolfgang W. Müller (Hg.), Kirche und Kirchengemeinschaft. Die Katholizität der Altkatholiken (Christkatholiken) (Schriften Ökumenisches Institut Luzern 10), Zürich (Edition NZN bei TVZ) 2013, 13-47
  • Le rapport de la Commission mixte internationale catholique-romaine – vieille-catholique « Église et communion ecclésiale ». Ses chances de réception, in : Istina 57 (2012) 5-27
  • Die Berufung von Eduard Herzog nach Krefeld im Herbst 1872, in: IKZ 101 (2011) 156-175
  • Bischof Eduard Herzog – Vorarbeiten und Beiträge zur Forschung in den vergangenen 20 Jahren, in: IKZ 101 (2011) 324-334
  • Altkatholische Kehrtwende? Zum [römisch-katholisch – altkatholischen] Kommissionstext „Kirche und Kirchengemeinschaft“, in: IKZ 100 (2010) 25-50
  • Taufanerkennung und Kirchengemeinschaft. Kann und muss das zweite aus dem ersten folgen? Zugleich ein Aufruf zur Reform der Taufpraxis, in: ÖR 59 (2010) 60-86.
  • Gutachten zur Frage der gegenseitigen Taufanerkennung unter den Kirchen, die zur Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in der Schweiz (= AGCK) gehören, in: SKZ 178 (1/2010) 4-10.
  • Dooperkenning en kerkelijge gemeenschap: Kan en moet de laatste uit de eerste volgen? Eeen oproep tot hertiening van de dooppraktik, in: Toegewijd denken. Pascalprijzen 2008 en 2009. Dooperkenning en kerkelijke gemeenschap door Urs von Arx / De droom van Descartes en het visioen van Pascal door Anton Houtepen. Met verdere bijdragen van Angela Berlis, Jan Hallebeek en Jan Visser (Publicatieserie Stichting Oud-Katholiek Seminarie 44), Amersfoort/Sliedrecht (Merweboek) 2009, 24-51.
  • Gibt Paulus in 1 Kor 7 eine Interpretation von Gal 3,28? Zugleich ein Beitrag zur relativen Chronologie der Paulusbriefe, in: Konstantinos I. Belezos u.a. (Hg.), Apostolos Pavlos ke Korinthos. Praktika diethnous epistmonikou sinedriou / Saint Paul and Corinth. International Scholarly Conference Proceedings (Corinth, 23-25 September 2007). Band 1, Athen (Psichogios) 2009, 193-221.
  • Fürbittendes Gebet im Neuen Testament, in: Hans Klein u.a. (Hg.), Das Gebet im Neuen Testament. Vierte europäische orthodox-westliche Exegetenkonferenz in Sâmbăta de Sus, 4.–8. August 2007 (WUNT 249), Tübingen (Mohr) 2009, 25-75.
  • Bemerkungen zur Marienfrömmigkeit in der Christkatholischen Kirche der Schweiz, in: IKZ 99 (2009) 87-95.
  • Evaluation of the Orthodox – Old Catholic Dialogue (Consultation on Dialogues between Orthodox and other Member Churches of CEC Pullach, Germany, 23-25 June 2008), in: Reseptio [Helsinki] 1/2009, 76-98.
  • Die Liturgie der Osternacht, in: Edgar Bierende/Sven Bretfeld/Klaus Oschema, (Hg.), Riten, Gesten, Zeremonien. Gesellschaftliche Symbolik in Mittelalter und Früher Neuzeit (Trends in Medieval Philology 14), Berlin (de Gruyter) 2008, 81-115.
  • Bishop Nikolaj Velimirović (1880-1956) and His Studies within the Context of the Old Catholic – Serbian Orthodox Relationship, in: Serbian Studies. Journal of the North American Society for Serbian Studies [Bloomington IN] 20 (2006) 307-339 [2008 ausgeliefert].
  • Der kirchliche und ökumenische Auftrag der Altkatholischen Kirchen der Utrechter Union: Wie weiter in die Zukunft? IKZ 98 (2008) 5-49.
  • Bemerkungen zu Mt 16,17-19 und zur Rede vom Petrusamt, in: Peter Lampe/Moisés Mayordomo/Migaku Sato (Hg.), Neutestamentliche Exegese im Dialog: Hermeneutik – Wirkungsgeschichte – Matthäusevangelium. FS Ulrich Luz, Neukirchen-Vluyn (Neukirchener) 2008, 319-334.
  • Überlegungen zum Vollzug des Eucharistiegebetes, in: Angela Berlis / Matthias Ring (Hg.), Im Himmel Anker werfen. Vermutungen über Kirche in der Zukunft. FS Bischof Joachim Vobbe, Bonn (Alt-Katholischer Bistumsverlag) 2007, 82-95.
  • Uketi prosō? Ein traurig-besorgter Blick auf den orthodox-altkatholischen Dialog, in: Ekklēsia – Oikumenē – Politikē. Charistēria ston Mētropolitē Adrianupoleōs Damaskēno. Hg. Diakoinobuleutikē Syneleusē Orthodoxias, Athen 2007, 669-692.
  • Mt 5,38-48, in: www.perikopen.de. Exegetisch-theologischer Kommentar der Evangelientexte für die Sonntage und Hochfeste. 7. Sonntag im Jahreskreis, Lesejahr A, 8 S.
  • Lk 6,27-38, in: www.perikopen.de. Exegetisch-theologischer Kommentar der Evangelientexte für die Sonntage und Hochfeste. 7. Sonntag im Jahreskreis, Lesejahr C, 8 S.
  • Überlegungen zum Vollzug des Eucharistiegebetes, in: Angela Berlis / Matthias Ring (Hg.), Im Himmel Anker werfen. Vermutungen über Kirche in der Zukunft. FS Bischof Joachim Vobbe, Bonn (Alt-Katholischer Bistumsverlag) 2007, 82-95
  • Unity and Communion, Mystical and Visible, in: Urs von Arx u.a. (Hg.), Towards Further Convergence: Anglican and Old Catholic Ecclesiologies. The Papers of the Anglican – Old Catholic Theologians’ Conference, Leeds, 29 August – 2 September, 2005, Beiheft zu IKZ 96 (2006), 140-173.
  • Was macht die Kirche katholisch? Perspektiven einer christkatholischen Antwort, in: Wolfgang W. Müller (Hg.), Katholizität – Eine ökumenische Chance (Schriften Ökumenisches Institut Luzern 4), Zürich (TVZ) 2006, 147-186.
  • Bischof Nikolaj Velimirovic (1880-1956) und seine Berner Zeit im Rahmen der christkatholisch – serbisch-orthodoxen Beziehungen, in: IKZ 95 (2005) 1-33.
  • Die Logik der Feindesliebe, in: Walter Dietrich / Wolfgang Lienemann (Hg.), Gewalt wahrnehmen – von Gewalt heilen. Theologische und religionswissenschaftliche Perspektiven, Stuttgart (Kohlhammer) 2004, 93-107.
  • Tagzeitenliturgie in der Christkatholischen Kirche der Schweiz, in: Martin Klöckener / Bruno Bürki (Hg.), Tagzeitenliturgie. Ökumenische Erfahrungen und Perspektiven / Liturgie des Heures. Expériences et perspectives œcuméniques, Freiburg Schweiz (Universitätsverlag) 2004, 223-251.
  • Identity, Plurality, Unity – What's the Right Blend? Some Reflections from an Old Catholic Perspective, in: Jeremy Morris / Nicholas Sagovsky (Hg.), The Unity We Have and the Unity We Seek: Ecumenical Prospects for the Third Millennium, London (T&T Clark) 2003, 3-26.
  • Ein „ Petrusamt “ in der Communio der Kirchen. Erwägungen aus altkatholischer Perspektive, in: IKZ 93 (2003) 1-42.
  • The Old Catholic Churches of the Union of Utrecht, in: Paul Avis (Hg.), The Christian Church. An Introduction to the Major Traditions, london (SPCK) 2002, 157-185.
  • Zrkovnata obschtschnost kato dinamitschno jedinstvo ot mnogoobrasie i identitschnost [Kirchengemeinschaft als spannungsvolle Einheit von Differenz und Identität], Bogoslowska Misl 6 (2001) 98-113 [Gastvorlesung vom 17.10.2000 in Sofia].
  • Identität und Differenz. Elemente einer christkatholischen Ekklesiologie und Einheitsvision, in: Helmut Hoping (Hg.), Konfessionelle Identität und Kirchengemeinschaft. Mit einem bibliographischen Anhang zu "Dominus Iesus" (Studien zur systematischen Theologie und Ethik 25), Münster (Lit) 2000, 109-136.
  • Römisch-katholische und Christkatholische Kirche - Reflexionen eines Christkatholiken zu ihrem Verhältnis gestern, heute und morgen, in: Roger Liggensdorfer / Mrigitte Muth-Oelschner (Hg.), (K)Ein Koch-Buch. Anleitungen und Rezepte für eine Kirche der Hoffnung. FS Bischof Kurt Koch, Freiburg Schweiz (Kanisius) 2000, 356-375.
  • (Hg. und Autor) Kurt Stalder, Sprache und Erkenntnis der Wirklichkeit Gottes. Texte zu einigen wissenschaftstheoretischen und systematischen Voraussetzungen für die exegetische und homiletische Arbeit. Herausgegeben von Urs von Arx unter Mitarbeit von Kurt Schori und Rudolf Engler. Mit einem Geleitwort von Heinrich Stirnimann O.P., Ökumenische Beihefte zur Freiburger Zeitschrift für Philosophie und Theologie 38, Freiburg Schweiz (Universitätsverlag) 2000, 486 S. (Vorwort, 15-19; Biographisches und Bibliographie, 435-486).
  • Vertane Chancen, Der Dialog zwischen der Altkatholischen und der Orthodoxen Kirche, in: Evmenios von Lefka / Athanasios Basdekis / Nikolaus Thon (Hg.), Die Orthodoxe Kirche, FS Anastasios Kallis, Frankfurt a. M. (Lembeck) 1999, 199-222.
  • Die Debatte über die Frauenordination in den Altkatholischen Kirchen der Utrechter Union, in: Denise Buser / Adrian Loretan (Hg.), Gleichstellung der Geschlechter und die Kirchen. Ein Beitrag zur menschenrechtlichen und ökumenischen Diskussion, FVRR 3, Freiburg Schweiz (Universitätsverlag), 1999, 165-211 [auch in: Wolfgang Bock / Wolfgang Lienemann (Hg.), Frauenordination, Studien zu Kirchenrecht und Theologie III, Texte und Materialien der Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft e.V.[FEST]. Reihe A Nr. 47, Heidelberg 2000, 157-200].
  • Die Zweigeschlechtlichkeit des Menschen in schöpfungstheologischer und christologisch-soteriologischer Perspektive – ein exegetischer Beitrag, in: Urs von Arx / Anastasios Kallis (Hg.), Bild Christi und Geschlecht. "Gemeinsame Überlegungen" und Referate der Orthodox-Altkatholischen Konsultation zur Stellung der Frau in der Kirche und zur Frauenordination als ökumenischem Problem. Levadia (Griechenland) und Konstancin (Polen) 1996, IKZ 88 (1998) 65-348, hier 94-131 [auch englisch in: Gender and the Image of Christ, trans. Duncan Reid, in: Anglican Theological Review 84 (2002) 489-755, hier 519-554].
  • Der orthodox-altkatholische Dialog. Anmerkungen zu einer schwierigen Rezeption, IKZ 87 (1997) 184-224 [auch polnisch in: Rocznik Teologiczny (Warszawa) 40/1-2 (1998) 55-93.
  • Strukturreform der Utrechter Union – verschiedene Denkmodelle, IKZ 87 (1997) 87-115.
  • Catholicisme et Démocratie. Réflexion d'un catholique-chrétien face à son Eglise, in: Jean-Blaise Fellay / Olivier Fatio / Victor Conzemius / Urs von Arx, Catholicisme et Démocratie au 19e siècle à Genève et en Suisse. Actes du Colloque organisé par l'Eglise catholique chrétienne de Genève à l'occasion du 120ème anniversaire de la constitution des ses paroisses, Genève (Editions catholiques-chrétiennes - collection romande) 1996, 57-77.
  • [Autor der die Christkatholische Kirche betreffenden Abschnitte in:] Lukas Vischer / Lukas Schenker / Rudolf Dellsperger (Hg.), Ökumenische Kirchengeschichte der Schweiz, Fribourg (Paulusverlag) 1994 / 2.Aufl. 1998 - auch französisch: Histoire du christianisme en Suisse. Une perspective oecuménique, Genève (Labor et Fides) / Fribourg (Saint-Paul) 1995.
  • Der ekklesiologische Charakter der Utrechter Union, IKZ 84 (1994) 20-61.
  • Was wird bleiben? Ein Rückblick auf ein Grundanliegen von Eduard Herzog, IKZ 82 (1992) 206-232 [Lit.!].
  • Studien zur Geschichte des alttestamentlichen Zwölfersymbolismus. Band I: Fragen im Horizont der Amphiktyoniethese von Martin Noth, Europäische Hochschulschriften Reihe XXIII Theologie, Band 397, Bern / Frankfurt / New York / Paris (Peter Lang) 1990, 583 S.
  • [Herausgeber und Autor] Koinonia auf altkirchlicher Basis. Deutsche Gesamtausgabe der gemeinsamen Texte des orthodox-altkatholischen Dialogs 1975-1987 mit französischer und englischer Übersetzung, Beiheft zu IKZ 79 (1989), 229 S.
  • Christ-(alt-)katholische Stellungnahme zu den sogenannten "Lima-Texten", IKZ 78 (1988) 197-212 [zusammen mit Herwig Aldenhoven; englisch in: Churches Respond to BEM, vol 5, ed. Max Thurian, Geneva (WCC) 1988, 8-17].
  • Dr. theol. h.c. – Chrześcijáńska Akedemia Teologiczna Warszawa (Christliche Theologische Akademie Warschau), am 20. August 1996
  • Goldener Orden des Hl. Grossmärtyrers Dimitrios – Metropolie des Ökumenischen Patriarchates in der Schweiz (Metropolit Damaskinos [Papandreou], Chambésy GE), am 6. Februar 1997
  • Festschrift zum 60. Geburtstag: Die Wurzel aller Theologie: Sentire cum Ecclesia. Hg. von Hans Gerny, Harald Rein, Maja Weyermann, Bern (Stämpfli) 2003, 380 S.
  • Doctor of Divinity h.c. – The General Theological Seminary, New York, am 14. Mai 2008
  • Blaise-Pascal-Preis der Stichting Oud-Katholiek Seminarie, Universiteit Utrecht, am 27. September 2008
  • Dr. theol. h.c. – Facultatea de Teologie „Andrei Şaguna“,  Universitatea „Lucian Blaga“ din Sibiu, am 19. Juni 2014